Schrothkur

Eine "Original-Schrothkur" kann einer Übersäuerung entgegenwirken ...

Im Alltagsleben vergessen wir immer wieder, uns um uns selbst genug zu kümmern - falsche Ernährung, zu wenig Bewegung, die kleinen und großen Sorgen des täglichen Lebens lassen uns oft schlapp und unmotiviert werden.

Die Folge ist - wir fühlen uns gereizt!

Da der Organismus „übersäuert“ ist und "Schlackenstoffe“ nicht mehr ausgeschieden werden können, fühlen wir uns in unserer Haut nicht mehr wohl!

Die Folgen einer Übersäuerung sind bekannt:

Der Bewegungsapparat schmerzt, rheumatische Erkrankungen wie Gelenksentzündungen, Weichteilrheuma sowie Arthrosen werden begünstigt.

Der blockierte Zellstoffwechsel fördert die Entstehung diverser Stoffwechselstörungen bzw. Risikofaktoren für Herz und Kreislauf wie Übergewicht, erhöhte Blutfett- und Cholesterinwerte, Zucker und Gicht.

Mit der „Original Schrothkur“ steht ein ganzheitliches Naturheilverfahren zur Verfügung, bei dem der Körper in wenigen Wochen dank der "vier Säulen der Schrothkur" gründlich entlastet und entgiftet wird.